• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Wichtige INFO

Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Besucher des Amtsgerichts und Landgerichts zu schützen und etwaige Übertragungswege zu unterbrechen, gelten folgende Einschränkungen des Besucherverkehrs:


Die Sprechzeiten des Amtsgerichts Offenburg (Ausnahme: Nachlassgericht) sind:
Montag - Freitag,  09:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag,          13:30 - 15:30 Uhr


Sprechzeiten des Nachlassgerichts:

Bitte reichen Sie Ihr Anliegen schriftlich oder per E-Mail unter nachlass@agoffenburg.justiz.bwl.de ein.

Für dringende Ausschlagungsfälle oder Nachlasssicherungsfälle (Gefahr in Verzug) ist die Infothek Dienstags von 09:00 Uhr bis 11.30 Uhr und Donnerstags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet. Hier werden keine allgemeinen Informationen erteilt, sondern nur die Eilfälle bearbeitet. Zu diesen Zeiten können Sie uns auch unter Telefon 0781 / 933-1400 mit eiligen Anliegen erreichen. 



Der Zugang zu den Gebäuden und das Verweilen dort ist Besuchern nur erlaubt, sofern dafür ein rechtliches Interesse besteht. Der Besuch von öffentlichen Gerichtsverhandlungen ist möglich. Bitte beachten Sie die folgenden Einschränkungen und die Sonderregeln für Verfahrensbeteiligte.


Ein Betretungsverbot besteht für Personen,
•      die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen
•      die nach der Corona-Verordnung Absonderung des Landes Baden-Württemberg oder nach der Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes zur Absonderung verpflichtet sind. 


Besucherinnen und Besucher ist das Betreten im Übrigen nur nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) gestattet. Bitte zeigen Sie den entsprechenden Nachweis zusammen mit Ihrem Personalausweis unaufgefordert an der Infothek (Haupteingang Hindenburgstraße) vor. Sollten Sie eine Verhandlung im Saal 1 oder Saal 2 besuchen wollen (Eingang über die Moltkestraße), gehen Sie bitte zunächst zum Haupteingang. Dort erhalten Sie nach Kontrolle der 3G-Voraussetzungen eine Bescheinigung, die ihnen den Zutritt zu den Sälen 1 und 2 über den Eingang Moltkestraße erlaubt.


Die vorstehenden Zutrittsbeschränkungen gelten nicht für Verfahrensbeteiligte, insbesondere Parteien, Rechtsanwälte, Zeugen oder Sachverständige, sofern nicht der zuständige Richter / die zuständige Richterin im Einzelfall eine abweichende Anordnung trifft. Bitte zeigen Sie Ihre Ladung oder einen anderen Nachweis, der Sie als Verfahrensbeteiligten ausweist zusammen mit Ihrem Personalausweis unaufgefordert an der Infothek vor. Den Zugang zu den Sälen 1 und 2 über die Moltkestraße können Verfahrensbeteiligte unmittelbar nutzen. 


Im Gerichtsgebäude besteht generell die Pflicht, eine Maske (OP-Maske oder Masken der Standards FFP2) zu tragen. In der Verhandlung entscheidet die Vorsitzende Richterin oder der Vorsitzende Richter, ob Masken zu tragen sind.


Alle Besucher haben untereinander und zu Beschäftigten des Gerichts stets einen Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.

Generell werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich nur in dringenden Fällen persönlich in die Gerichtsgebäude zu begeben. Persönliche Vorsprachen sollen grundsätzlich im Voraus vereinbart werden. Wenn Sie Poststücke abgeben wollen, nutzen Sie bitte den Briefkasten vor dem Hauptgebäude in der Hindenburgstraße 5. Auskünfte zu Verfahren werden ausschließlich schriftlich oder telefonisch erteilt oder nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

Die Zahlstelle ist weitestgehend geschlossen. Einzahlungen haben grundsätzlich unbar zu erfolgen. Ausnahmen können nur nach vorheriger telefonischer Absprache in begründeten Ausnahmefällen (unbare Zahlung nicht möglich oder besondere Eile) zugelassen werden.


Weitere Hinweise finden Sie hier:

Download Hausverfügung vom 30.11.2021
Download Hinweise für Besucher

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Offenburg

 

In den verschiedenen Rubriken in der  Navigation im oberen Balken  finden Sie alle Informationen rund um das Amtsgericht Offenburg wie zum Beispiel unter der Rubrik Amtsgericht, Zuständigkeit den für Sie zuständigen Mitarbeiter oder Wegbeschreibungen zu den Gerichtsgebäuden.  

Allgemeines zu den vielfältigen Aufgaben des Amtsgerichts und den verschiedenen Verfahrensarten erhalten Sie unter  Aufgaben und Verfahren. Hier finden Sie auch Verfahrenshilfen, z.B. für Opfer einer Straftat.
Hinweise für Zeugen, Sachverständige und Dolmetscher finden Sie in der Rubrik Service, dort besteht auch die Möglichkeit Formulare herunterzuladen.

Wie Sie uns erreichen können erfahren Sie rechts oder unter Kontakt,
wann, unter Sprechzeiten.

Wichtige Hinweise:

Die Zivilabteilungen sowie das Insolvenzgericht mit den Zwangsversteigerungsabteilungen finden Sie  in unserer Außenstelle in der Zeller Straße 38.
Dort finden Sie im Hintergebäude, Zeller Straße 38 A, auch das Nachlassgericht.


Schreiben Sie uns

Captcha

Fußleiste